Veranstaltungen 2021

        <<<  zur Übersicht "Veranstaltungen - Archiv"


Samstag, 24. Juli 2021, 14:00 Uhr (Regensburg)

Führung "Königliche Wittelsbacher und ihre Spuren in Regensburg. Eine Erkundung zwischen Königlicher Villa und Helenentor"


Ein Angebot des offiziellen Begleitprogramms der Stadt Regensburg zur Bayerischen Landesausstellung "Götterdämmerung II" im Haus der Bayerischen Geschichte.

Auch in der einst stolzen Freien Reichsstadt Regensburg haben das Königreich Bayern und Mitglieder der Familie Wittelsbach bis heute lesbare Spuren hinterlassen. Der Fußweg durch die Altstadt möchte Sichtbarem neue Sichtweisen entlocken. Zeitgenössische Quellen runden das Bild einer für uns zwar präsenten, aber fernen Zeit ab.

Treffpunkt: donauseitiger Zugang zum Villapark, Dauer: ca. 2,5 Stunden
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 25 Personen.
Anmeldung unter kulturportal@regensburg.de

weitere Informationen finden Sie hier

   






Lesung und Führung im Schloss Herrenchiemsee mit Menü in der Schlosswirtschaft in der Reihe "Seiten Wechsel in erLESENer Kulisse"

Der 4. August 2022 ist als nächster Termin vorgesehen. Bereits erworbene Karten für 2021 behalten ihre Gültigkeit oder können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.*

Treffpunkt: Holzwartehalle, Herreninsel

Eine exklusive Entdeckungsreise zum Mysterium des "Märchenkönigs" wird der Abend mit dem bekannten Ludwig-II.-Biografen und -Experten Marcus Spangenberg werden. Werfen Sie ungewöhnliche Blicke hinter die Kulissen von Schloss Herrenchiemsee und lüften Sie so manches Geheimnis, das das Leben und Sterben des berühmten Königs umweht - und das abseits vom üblichen Besucheransturm. Im "Tempel des Ruhmes für König Ludwig XIV. von Frankreich" stecken viele Hinweise, die das Denken, Leben und Leiden des menschenscheuen Träumers erhellen.

Nach dem Sie ausreichend Zeit zum Erleben der Prunkräume und deren Details hatten, verwöhnt die Schlosswirtschaft Herrenchiemsee den Gaumen mit Gerichten, die auch dem König schmecken würden. Im Restaurant mit einzigartigem Ausblick auf die Fraueninsel begleitet Marcus Spangenberg das Menü mit amüsanten Anekdoten aus der Hofküche Ludwigs II. und liest u.a. aus der von ihm verfassten Biografie (erschienen im Verlag Friedrich Pustet).

Genießen Sie einen unvergleichlichen Abend zwischen Märchen und Kulinarik auf der Schlossinsel inmitten des Chiemsees. Das Ticket beinhaltet Schifffahrten, Sonder-Schlossführung und ein exquisites 3-Gänge-Menü (wahlweise Fisch, Fleisch oder vegetarisch; exkl. Getränke).

www.bayern.by/erlebnisse
www.herrenchiemsee.de
Veranstalter:
Bücherei Prien
Alte Rathausstr. 11
83209 Prien
Tel. 08051 6905-33
*
Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle bis 31. Dezember 2021 zurückgegeben werden: Kartenvorverkauf im Ticketbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 965660 oder ticketservice@tourismus.prien.de sowie alle München Ticket-Verkaufsstellen.
Weitere Informationen erhält man in der Bücherei Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-33 oder buecherei@tourismus.prien.de sowie im Internet auf www.buecherei.prien.de.






Donnerstag, 30. September 2021, 19:00 Uhr (Regensburg)

Vortrag "Die Könige sind tot - es lebe der eine König immer noch. Hintergründe und Beispiele der Verehrung Ludwigs II. "


Ein Angebot des offiziellen Begleitprogramms der Stadt Regensburg zur Bayerischen Landesausstellung "Götterdämmerung II" im Haus der Bayerischen Geschichte.

In der bunten Waren- und Tourismuswelt ist er ebenso unverrückbar präsent, wie in den Medien: Ludwig II. ist der weltweit bekannteste bayerische Monarch. In ihn projizieren zahlreiche Menschen ihre Wünsche und Sehnsüchte. Die Realität des Scheiterns und das über Jahrzehnte geschaffene Bild dieses Herrschers aus der Endzeit der Monarchie könnten gegensätzlicher kaum sein. Kurzweilig zeigt dieser Vortrag die Entwicklung der Kitsch- und Kult-Figur Ludwig II. von seiner Geburt 1845 bis in das Jahr 2021 auf.

Ort: Runtingersaal, Keplerstraße 1, 93047 Regensburg

Anmeldung unter kulturportal@regensburg.de

weitere Informationen finden Sie hier

   




-